Vorarlberger Tourismusforum 2015: Stimmen aus der Szene.

Das Vorarlberger Tourismusforum versteht sich als Plattform für Information, Inspiration und kollegialen Austausch. Entsprechend war es uns wichtig, auch authentische Stimmen und Stimmungen aus der touristischen Szene in das Forum aufzunehmen.

Aktuelle Situation – Wie geht’s?

Tourismusstrategie 2020 – Was geht?

Arbeitsplatz 2020 / Bildung – Wohin geht’s?

22.6.2015: Vorarlberger Tourismusforum 2015, Montforthaus Feldkirch

Vorarlberger Tourismusforum 2015Zufriedene Mitarbeiter sind gut fürs Geschäft.
(Bodo Janssen, Inhaber Upstalsboom-Hotels)

Die Tourismuswirtschaft ist aktuell mit großen Herausforderungen konfrontiert. Umso wichtiger ist es, weiterhin für bessere Rahmenbedingungen zu kämpfen. Gleichzeitig müssen wir alles tun, um im eigenen Verantwortungsbereich die touristische Zukunft in unserem Land aktiv zu gestalten. Vor drei Jahren wurde hierzu die Tourismusstrategie 2020 initiiert.

Klar ist: Tourismus steht und fällt mit den Menschen, die in Betrieben und Organisationen Verantwortung übernehmen. Als Unternehmer/in, Führungskraft, Mitarbeiter/in oder Servicekraft. Eine der wichtigsten strategischen Prioritäten ist es deshalb, talentierte und motivierte Menschen für den Tourismus zu begeistern. Mit Bodo Janssen konnten wir einen Keynote Speaker gewinnen, der mit seiner Upstalsboom-Hotelkette herausragende Mitarbeiterführung praktiziert. Mit grandiosem Erfolg.

Der Vorarlberger Tourismus ist innovativ und geht proaktiv mit den Veränderungen um. Dies wird auch in diesem Jahr wieder durch die Preisträger der „tourismus-innovationen 2015“ sichtbar, die im Rahmen des Tourismusforums ausgezeichnet werden. Lassen Sie sich das Tourismusforum im neuen Montforthaus in Feldkirch nicht entgehen! Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

LSth. Mag. Karlheinz Rüdisser
Tourismusreferent
Vorarlberger Landesregierung
Mag. Christian Schützinger
Geschäftsführer
Vorarlberg Tourismus GmbH
Hans-Peter Metzler
Obmann Sparte Tourismus & Freizeit
Wirtschaftskammer Vorarlberg
Dr. Johannes Ortner
Vorstand
Raiffeisen Vorarlberg

 

Einladung zum Tourismusforum 2015

Download: Einladung Tourismusforum (PDF)

Logo_GreenMeetings_200px.jpg
Die Veranstaltung wird nach den Kriterien des Österreichischen Umweltzeichen für Green Meetings ausgerichtet

Montag, 22. Juni 2015, 15.30 Uhr
Montforthaus Feldkirch

Ablauf

  • 15.00 Eintreffen und Aperitif auf Einladung der Stadt Feldkirch
  • 15.30 Begrüßung
    – Stimmen aus Tourismusbetrieben, Tourismusstrategie 2020
    – Verleihung „tourismus-innovationen 2015“
    – Bodo Janssen: Wertschöpfung durch Wertschätzung
  • 17.30 Einladung zum Buffet

Durch das Programm führt Frau Dr. Angelika Böhler.

Wir bitten um Anmeldung bis zum 17. Juni 2015:
Online-Anmeldung oder F +43.(0)5572.377033-5, jutta.metzler@vorarlberg.travel

Gratis-Fahrschein erhältlich:
Für die Hin- und Rückfahrt im Streckennetz des Verkehrsverbund Vorarlberg, d. h. für Bus und Bahn in ganz Vorarlberg und im Bahnverkehr von den Grenzbahnhöfen Lindau (D), St. Margrethen, Buchs (CH) und St. Anton. (maximo, Tageskarte Vollpreis gültig am 22.06.2015).

Hier können Sie den Fahrschein online beantragen und ausdrucken.

Codewort: Tourismusforum

Mensch im Tourismus: Wertschöpfung durch Wertschätzung.

Touristischer Arbeitsplatz der Zukunft

Gelebte und authentische Gastfreundschaft entsteht durch die Menschen, die sich an der Rezeption, in der Küche, im Service – kurzum in allen touristischen Leistungsbereichen – engagieren. Gerade im Tourismus ist es eine zunehmende Herausforderung geworden, engagierte und leistungsbereite Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu finden und ihnen attraktive Zukunftsperspektiven zu bieten.

Aus diesem Grund werden in Vorarlberg bereits seit vielen Jahren Maßnahmen im Bereich „touristischer Arbeitsplatz“ umgesetzt. Im Zuge der Tourismusstrategie 2020 wurden diese Maßnahmen weiter verstärkt und erweitert.

 

Tourismusforum 2015

Bodo Janssen (Upstalsboom)Wir freuen uns, das Thema „Mensch im Tourismus“ auch beim Tourismusforum 2015 in den Fokus zu nehmen. Mit Bodo Janssen (Upstalsboom-Hotels, Foto links) konnte ein internationaler Top-Speaker zu diesem Thema gewonnen werden. Bodo Janssen wird unter dem Titel „Wertschöpfung durch Wertschätzung“ den Weg schildern, wie seine Hotelkette innerhalb weniger Jahre zu einem der Top-Arbeitgeber geworden ist. Und dies bei gleichzeitig signifikanter Steigerung der wirtschaftlichen Ergebnisse der Hotelkette.

Der Upstalsboom Weg wurde in Form eines Kurzfilmes dokumentiert (siehe oben).

Terminaviso Tourismusforum 2015: Montag, 22. Juni 2015, 15:30 Uhr, Montforthaus Feldkirch

 

Veranstalter Tourismusforum: Land Vorarlberg, Vorarlberg Tourismus, WKV Sparte Tourismus; Partner Tourismusforum: Vorarlberger Raiffeisenbanken

Themen Tourismusforum 2015

Themen Tourismusforum 2015

Freude über die „Vorarlberger Bücherkiste“

WKO Sparte Tourismus, Bücherkiste, Schiff Hittisau, mit Hans Peter Metzler und Herrn Loewy

Die Vorarlberger Bücherkiste wurde bereits an 30 Betriebe ausgeliefert und somit konnte ein weiterer Mosaikstein zum Nr 1. Anspruch in Sachen Regionalität gelegt werden.

Schon die ersten Betriebe bestätigen mit dem „erlesenen Inhalt“ den Geschmack ihrer Gäste getroffen zu haben und ermöglicht Vorarlberg mit all seinen Facetten aus neuem Blickwinkel zu erfahren.

„Die Vorarlberger Bücherkiste erfreut sich großer Beliebtheit! Kompliment – eine tolle Idee für den regionalen Bezug.“

Dr. Klaus Kessler, Das Naturhotel Chesa Valisa**** Hirschegg

Erfolgreich Geschichten erzählen – Kleinwalsertager Dialoge 2014

© Kleinwalsertaler Dialoge 2014

© Kleinwalsertaler Dialoge 2014

Der Schweizer Marketingexperte Beat Krippendorf (Foto links) hat anlässlich der Kleinwalsertaler Dialoge 2014 einen humorvollen und inspirierenden Vortrag zum Thema „Geschichten sind seelische Energieträger“ gehalten.

Den Vortrag gibt es nun bei Radio Vorarlberg als Podcast zum Nachhören.

Weiterlesen

Urlaub für Individualisten – Vorarlberger Privatvermieter und die Tourismusstrategie 2020

Urlaub für Individualisten – Vorarlberger Privatvermieter und die Tourismusstrategie 2020

Mit ihrer Gastfreundschaft prägen Vorarlbergs Privatvermieter die Lebens- und Urlaubsatmosphäre des Landes. Die familiären Unterkünfte sprechen Menschen mit besonderen Bedürfnissen an. Zahlreiche Betriebe haben in den letzten Jahren stilvoll renoviert. In Sachen Marketing und Produktgestaltung erweisen sich die sechs Vorarlberger Tourismusdestinationen als professionelle Partner.

Das Appartement Veronika in Schruns

Bild: Das Appartement Veronika in Schruns

Weiterlesen