Regionalbildung

Im Rahmen der neuen Tourismusausbildung wird gemeinsam mit dem WIFI Vorarlberg eine modulare Erwachsenenbildungswelt (Tourismusakademie) entwickelt, die mit entsprechenden Karrierestufen und -zielen ausgestattet ist.

Unter anderem wird die Ausbildung eines Regional-Trainers erarbeitet. Kompetente touristische Arbeitskräfte, die sich im Bereich Schulung und Unterstützung von Mitarbeitern entwickeln möchten erhalten die Möglichkeit, sich als Trainer auszubilden um in regionalen Mitarbeiterakademien Mitarbeiter zu schulen und in die Region einzuführen.

Ausgangssituation
Das Ziel einer Nr. 1 Positionierung im Bereich Gastfreundschaft kann nur durch kompetente und entsprechend qualifizierte Mitarbeiter erreicht werden.
Auch im Bereich regionales Wissen sollen Möglichkeiten geschaffen werden, Mitarbeiter (insbesondere ausländische) in ihrer Region auszubilden. So können sie dem Gast auf authentische Weise begegnen und umfassend über die Region und das regionale Angebot informieren.
Zielsetzungen (primäre, sekundäre, ideelle)
  • Kompetente Mitarbeiter mit fundiertem regionalen Wissen entwickeln
  • Angebot einer Regionaltrainerausbildung erarbeiten
  • Mitarbeiterakademien in Tourismusregionen anbieten
Schnittstellen zu anderen Projekten
  • Tourismusakademie